Folge 1 – Schwarzfahren, schwarzsehen, schwarzmalen

17. Februar 2022, SCHWARZWEISS (Spotify)

Wie gerechtfertigt ist der Streit um diese Worte?

Unsere Sprache ist voll von Begriffen, die in der aktuellen Rassismus-Debatte immer mehr zum Problem werden. Besonders in der Diskussion: das Schwarzfahren. Sogar Verkehrsunternehmen sagen, sie wollen den Begriff nicht mehr verwenden. Auch „schwarzmalen“ und „schwarzsehen“ werden inzwischen von einigen vermieden. Was aber eigentlich gar nicht sein müsste, meint Florence. Und hat dafür eine verblüffend einfache Erklärung.